Dr. Markus Bohnau
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Partner

KLIEMT.Arbeitsrecht
Spedition­straße 21
40221 Düsseldorf
T +49 (0) 211 88288-145
F +49 (0) 211 88288-200
E markus.bohnau@kliemt.de

KLIEMT.Arbeitsrecht
Neuer Wall 80
20354 Hamburg
T +49 (0) 40 5719983-50
F +49 (0) 40 5719983-55
E markus.bohnau@kliemt.de
Markus Bohnau berät Unter­neh­men aller Branchen insbesondere zu kollektivarbeits­recht­li­chen Themen und verhandelt mit Betriebs­rä­ten sowie Gewerk­schaf­ten, ins­be­son­dere bei (Post-Merger) Umstruk­tu­rie­run­gen und Out­sour­cing-Projekten - auch grenzüberschreitend. Weitere Schwer­punkte sind die arbeits­recht­li­che Begleitung von Trans­ak­tio­nen (inkl. Due Diligence und Har­mo­ni­sie­rung von Arbeits­be­din­gun­gen) sowie die arbeits­recht­li­che Beratung im Profisport, vor allem bei Transfers im Berufs­fuß­ball.
"Excellent strategist" who "truly partners with his clients"
WHO IS WHO Legal 2016

Kurzvita


  • Rechts­an­walt seit 1998
  • Seit 2004 bei KLIEMT.Arbeitsrecht
  • Zuvor Rechts­an­walt in der arbeits­recht­li­chen Practice Group einer inter­na­tio­na­len Wirt­schafts­kanz­lei; in München, London und Düsseldorf, dort als arbeits­recht­li­cher Standortleiter. Davor in einer mit­tel­stän­di­schen Kanzlei mit Fokus auf nationale und inter­na­tio­nale Fußballtransfers.
  • Promotion zum Thema „Der Vereinswechsel des Lizenzfußballspielers in arbeits­recht­li­cher Betrachtung“
  • Mitglied des Ius Laboris Executive Committee
  • Leiter des Ius Laboris Quality Committee
  • Lehr­be­auf­trag­ter für Arbeitsrecht, West­fä­li­sche Wilhelms-Universität Münster
  • Lehr­be­auf­trag­ter für Arbeitsrecht, Duale Hochschule Baden-Württemberg (Mannheim)

Sprachen


  • Deutsch
  • Englisch

Mitgliedschaften


  • Arbeits­ge­mein­schaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwalt­ver­ein (DAV)
  • Arbeits­ge­mein­schaft Sportrecht im Deutschen Anwalt­ver­ein (DAV)
  • European Employ­ment Lawyers Association (EELA)

Veröffentlichungen


  • „Dem Arbeitgeber sind die Hände gebunden“, Interview zum „Fall Mertesacker“
    Personalwirtschaft Online-Ausgabe, 15.05.2018
  • Der Vereinswechsel des Lizenzfußballspielers in arbeits­recht­li­cher Betrachtung 2003

Referenzen und Auszeichnungen


  • „strong Expertise“, „formidable advocat“ (Who’s Who Legal 2018)
  • Empfohlen als einer von „Deutsch­lands besten Anwälten“
    (Han­dels­blatt/Best Lawyers 2017, 2016 und 2015)
  • „Seit Jahren erfolg­reiche u. ausgezeichnete Zusam­men­ar­beit“ (Mandant)
    (JUVE Handbuch 2017/2018)
  • „Certainly one of the best in collective labour law“
    (Who’s Who Legal 2017)
  • „Häufig empfohlen“
    (JUVE Handbuch 2018/2019, 2017/2018, 2016/2017, 2015/2016, 2014/2015 und 2013/2014)
  • „Praised as an excellent strategist who truly partners with his clients“
    (Who’s Who Legal 2016)
  • „Guter Stratege“ (Wett­be­wer­ber)
    (JUVE Handbuch 2015/2016)
  • „Well respected and a great asset to clients“
    (Who’s Who Legal 2015)

Cookie Hinweis Auf unserer Website nutzen wir Cookies, um die Nutzererfahrungen stetig zu verbessern.
Mehr Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutz!

OK!
Nein Danke