Der neue
Podcast.

Jetzt anhören
und abonnieren!
Der neue Podcast.
Jetzt anhören und abonnieren!

Arbeitsrecht für Entscheider

 

In unserem Podcast „7 MIN. Arbeitsrecht für Entscheider (m/w/d)“ präsentieren wir Ihnen jeden Dienstag in nur sieben Minuten die neuesten Themen aus dem Arbeitsrecht im Nachrichtenformat. Wir liefern Antworten auf Fragen, die die Arbeitswelt bewegen. Von aktuellen Gesetzgebungen bis zu strategischen Überlegungen im Personalmanagement, unsere erfahrenen Anwältinnen und Anwälte bringen ihre Expertise direkt zu Ihnen.

Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unseren Podcast auf Spotify, Apple Podcasts und Amazon Music.

Wir freuen uns über Ihr Feedback unter 7minutes@kliemt.de!

EPISODE 07

„kleiner“ Betriebsrat, Interessenausgleichsverhandlungen, Urlaubsabgeltung

Kleinerer Betriebsrat bei zu wenigen Kandidaten
Stellen sich nur wenige Arbeitnehmer als Kandidat zur Wahl, führt dies zwangsläufig zu einem kleineren Betriebsrat. Ist diese Wahl rechtmäßig oder kann sie vor dem Arbeitsgericht angegriffen werden?

Zum Mythos der Trennung von Informations- und Verhandlungsphase bei Interessenausgleichsverhandlungen
Wir räumen mit dem Mythos auf und liefern hilfreiche Tipps für eine zielführende Interessenausgleichsverhandlung mit dem Betriebsrat.

Urlaubsabgeltung: Was passiert im Doppelarbeitsverhältnis mit Resturlaubstagen?
Ein zu Unrecht gekündigter Arbeitnehmer erwirbt in zwei – parallel bestehenden – Arbeitsverhältnissen volle Urlaubsansprüche. Darf er bei Beendigung des einen Arbeitsverhältnisses eine Abgeltung von Resturlaub einfordern?

EPISODE 06

Neues Selbstbestimmungsgesetz, Transformationseinheiten, Maßnahmen gegen hohen Krankenstand

Neues Selbstbestimmungsgesetz
Das Selbstbestimmungsgesetz ermöglicht es trans-, intergeschlechtlichen und nichtbinären Personen, Namen und Geschlechtseintrag in Dokumenten leichter zu ändern. Wir stellen die vier wichtigsten Aspekte vor, die Arbeitgeber beachten müssen.

Transformationseinheiten
Transformationseinheiten können eine Lösung für Unternehmen sein, um Mitarbeiter für neue Anforderungen weiterzubilden, statt sie zu entlassen. Wir erläutern die wichtigsten Punkte für Arbeitgeber.

Maßnahmen gegen hohen Krankenstand
Nach jüngsten Meldungen ist der Krankenstand in Deutschland erneut auf sehr hohem Niveau. Welche Maßnahmen können Arbeitgeber also ergreifen, um den hohen Krankenstand in ihrem Unternehmen zu senken?

EPISODE 05

Alternative Arbeitnehmervertretungen, Entgeltgerechtigkeit, Cannabis-Legalisierung

Alternative Arbeitnehmervertretungen
Der klassische Betriebsrat gilt gerade in jungen Unternehmen als überholt, hauptsächlich wegen starrer und praxisferner gesetzlicher Regelungen. Welche Vorteile haben alternative Arbeitnehmervertretungen abseits des Betriebsverfassungsgesetzes?

Mehr Entgeltgerechtigkeit durch EU-Entgelttransparenzrichtlinie?
Die EU strebt an, geschlechtsbezogene Entgeltunterschiede zu minimieren und hat dazu die Entgelttransparenzrichtlinie eingeführt, die Deutschland bis 2026 umsetzen muss. Wie können Arbeitgeber dieses Thema proaktiv angehen?

Cannabis-Legalisierung: Sind Drogen am Arbeitsplatz nun erlaubt?
Seit April 2024 ist Cannabis in Deutschland teilweise legalisiert. Doch was bedeutet das für Arbeitgeber? Müssen künftig besondere Formen von “Raucherpausen” geduldet werden?

EPISODE 04

Künstliche Intelligenz am Arbeitsplatz, der gläserne Bewerber, Arbeitszeitgesetz

Künstliche Intelligenz am Arbeitsplatz: Darf der Betriebsrat mitbestimmen?
Künstliche Intelligenz wie Chat-GPT findet sich immer häufiger auch am Arbeitsplatz. Darf der Betriebsrat eigentlich mitbestimmen, wenn der Arbeitgeber den Einsatz von KI-Tools am Arbeitsplatz erlaubt?

Der gläserne Bewerber: Wie gelingt eine rechtssichere Informationsbeschaffung im Bewerbungsverfahren?
Bewerbungsprozesse sind teuer und zeitaufwändig. Wie können Fehlentscheidungen bei der Mitarbeiterauswahl rechtssicher vermieden werden?

Arbeitszeitgesetz: 5 Tipps, um Bußgelder zu vermeiden
Ein Jahr nach dem Entwurf zur Arbeitszeiterfassung hat sich gesetzlich noch nichts geändert. Arbeitgeber sollten trotzdem bei Regelungen zur Arbeitszeit achtsam sein. Mit unseren fünf Tipps können Sie Verstöße und mögliche Bußgelder vermeiden.

EPISODE 03

Negative Bewertungen, Plattformarbeit, Kündigungsprozess und "Garden Leave"

Negative Bewertungen für Arbeitgeber: Was Unternehmen dagegen tun können
Arbeitgeber-Bewertungsportale sind bei Arbeitnehmern beliebt. Doch manchmal können negative Bewertungen Unternehmen hart treffen. Wir besprechen rechtliche Aspekte und präventive Maßnahmen.

Also doch! Die EU-Richtlinie über Plattformarbeit kommt
Plattformarbeit ist im Aufschwung, aber rechtlich oft unsicher. Eine EU-Richtlinie soll das ändern. Welche Schutzmaßnahmen für Plattformarbeiter sind geplant und wie können sich Plattformbetreiber darauf vorbereiten.

Kündigungsschutzprozess: Wie Arbeitgeber dem “Garden Leave” den Kampf ansagen
Im "Garden Leave" während des Kündigungsprozesses: Arbeitgeber müssen bei einer ungültigen Kündigung rückwirkend Gehalt zahlen. Wir verraten, wie Sie sich dagegen schützen können.

EPISODE 02

Künstliche Intelligenz, digitale Arbeitsverträge, Betriebsratswahl 2026

Künstliche Intelligenz – Neue Spielregeln in der Personalarbeit
Wie verändert KI das Personalmanagement und welche rechtlichen Aspekte sind dabei zu beachten?

Weniger Bürokratie mit digitalen Arbeitsverträgen
Welche geplanten Lockerungen entlasten Unternehmen bei der Dokumentation von Arbeitsverträgen und reduzieren den bürokratischen Aufwand?

Betriebsratswahl 2026 jetzt schon vorbereiten
Welche Maßnahmen können Sie bereits jetzt ergreifen, um sich auf die Betriebsratswahl 2026 vorzubereiten und rechtliche Konflikte zu vermeiden?

EPISODE 01

Betriebsratsvergütung, 4-Tage-Woche, Hinweisgeberschutzgesetz

Betriebsratsvergütung – Erkenntnisse aus dem VW-Fall
Für strengere Kontrollen im Bereich der Betriebsratsvergütung hat die Politik eine Gesetzesänderung auf den Weg gebracht. Wir sehen die Vorschläge kritisch.

Die 4-Tage-Woche – keine gute Idee für Arbeitgeber?
Die 4-Tage-Woche wird aktuell heiß diskutiert. Das Modell bietet viele Vorteile, aber ist die 4-Tage-Woche wirklich umsetzbar?

Hinweisgeberschutzgesetz – vermeiden Sie diese 5 Fehler
Die Umsetzung der Whistleblower-Regelung fällt vielen Unternehmen noch schwer. Diese 5 Fehler sollten Sie bei der Einrichtung vermeiden.