Henrik Lüthge
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Counsel

KLIEMT.Arbeitsrecht
Spedition­straße 21
40221 Düsseldorf
T +49 (0) 211 88288-217
F +49 (0) 211 88288-200
E henrik.luethge@kliemt.de
Henrik Lüthge berät im Individual- und Kollektivarbeitsrecht. Zu seinen Mandanten zählen in- und ausländische Unternehmen sowie Führungskräfte. Er berät insbesondere zu Veränderungsprozessen, wie beispielsweise Business-Transformationen, Change-Prozessen und sonstigen M&A-Aktivitäten, klassischen Restrukturierungen und Reorganisationen (jeweils auch in der Insolvenz). Daneben begleitet er Unternehmen im Tarif- und Betriebsverfassungsrecht (z.B. Abwehr von Arbeitskämpfen, Tarifwechsel, Haustarifverträge und betriebliche Vergütungsordnungen) sowie bei der Fremdpersonal-Compliance (Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge und Statusprüfung vor der DRV Bund).

Kurzvita


  • Rechtsanwalt seit 2008
  • Bei KLIEMT.Arbeitsrecht seit 2018
  • Zuvor Rechtsanwalt bei mehreren internationalen law firms, einschließlich Linklaters LLP in Frankfurt a. M. und Baker McKenzie in Düsseldorf
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 2012
  • Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf sowie an der Hochschule Fresenius in Düsseldorf und Köln
  • Referent an der Haufe-Akademie

Sprachen


  • Deutsch
  • Englisch

Mitgliedschaften


  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf
  • European Employment Lawyers’ Association (EELA)

Veröffentlichungen


  • EuGH schränkt gesetzliche Urlaubsverfallregeln weiter ein – auch Scheinselbständigkeitsrisi-ken steigen
    www.humanresourcesmanager.de, 29. Januar 2018
  • Von Teilzeit in Vollzeit wechseln: Bekam die Politik jüngst Schützenhilfe vom BAG?
    Expertenforum Arbeitsrecht (#EFAR), www.efarbeitsrecht.net, 29. Januar 2018
  • Digitalisierung und Arbeitszeit
    www.hrm.de, 25. Januar 2017
  • Elektronische Signaturen: Ein rechtssicheres Instrument für die Personalarbeit?
    Personal und Recht (PuR), 9/2019, S.184f.
  • Der Zusatz „m/w“ hat ausgedient! (Interview)
    Arbeit und Arbeitsrecht (AuA), 3/18, S. 162 f.
  • Betriebsratswahlen – Teil 2: Sonderkündigungsschutz von Betriebsräten und sonstigen Wahlbeteiligten
    Personalpraxis und Recht (PuR), 01/2018, S. 6 ff.
  • Weißer Rauch aus Erfurt: Unbillige Weisungen sind (doch) unverbindlich? – Analyse, Bewer-tung und Folgen für die Beratungspraxis
    Betriebs-Berater, 4/2018, S. 181 ff.
  • Reform des Teilzeitrechts – Kommt es doch, das echte Rückkehrrecht?
    Personal und Recht (PuR), 6/2018, S. 133 f.
  • ECJ tightens European vacation leave law, bringing new risks for German companies and self-employed third-party staff in particular
    Labor Law Magazine, 01/2018, S. 17 ff
  • Ermäßigter Steuertarif für Aufstockungsbeträge zum Transfer-Kug
    Betriebs-Berater, 15/2018, S. 808
  • Her mit kleinen guten Gaben
    ww.lto.de, 13. Dezember 2017
  • Digitale Personalakte: Checkliste für Sicherheitsvorkehrungen bei der Vernichtung von Un-terlagen mit Schriftformerfordernis
    Personal und Recht (PuR), 10/2017, S. 199 ff.
  • LAG Mecklenburg-Vorpommern: Arbeitnehmerüberlassung und Tätigkeit im Gemein-schaftsbetrieb
    Betriebs-Berater, 47/2017, S. 2816
  • Checkliste Arbeitgeberkündigung
    Lohn+Gehalt, Oktober 2017, S. 18 ff.
  • Betriebsratswahl 2018 – Sonderkündigungsschutz
    Schnellbrief für Personalmanagement und Arbeitsrecht, 19/2017, S. 146 f.
  • Steuerfreie Entschädigung nach dem AGG bereits bei strittiger Diskriminierung möglich
    Betriebs-Berater, 35/2017, S. 2048
  • Low Performer: Beitrag zur Beendigung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen
    WirtschaftsWoche Online, 14. Juli 2017
  • Bestätigung der Tarifeinheit: „Jetzt ist Kreativität gefragt“ (Interview)
    WirtschaftsWoche Online, 11. Juli 2017
  • Verfassungsrichter billigen Gesetz zur Tarifeinheit
    www.airliners.de, 11. Juli 2017
  • Entgelttransparenzgesetz: Der Auskunftsanspruch kommt!
    Personal und Recht (PuR), 06/2017, S. 131 ff.
  • Vollständige Digitalisierung von Personalakten: Rechtslage, Risiken und Sicherheitsvorkeh-rungen bei der Vernichtung von Unterlagen mit Schriftformerfordernis
    Betriebs-Berater, 27/2017, S. 1398 ff.
  • Arbeitszeitgesetz: Nahles plant Experimentierphase
    Personal und Recht (PuR), 03/2017, S. 61 f.
  • Neu seit dem 1. Januar 2017: Wirksame Kündigung schwerbehinderter Menschen erfordert die Anhörung der Schwerbehindertenvertretung
    Personal und Recht (PuR), 03/2017, S. 60
  • Arbeiten 4.0: Arbeitszeitgesetz auf dem Prüfstand
    schnellbrief für Personalmanagement und Arbeitsrecht, 06/2017, S.41 f.
  • Digitalisierung und Arbeitszeit
    Arbeit und Arbeitsrecht (AuA), 12/16, S. 712 ff.
  • Aktuelle Stolperfallen im Arbeitsrecht: Teuer, aber vermeidbar
    Personalpraxis und Recht (PuR), 11-12/2016, S. 223 ff.
  • Fixed-term employment contracts under German law: legal framework, advantages and golden rules
    Labor Law Magazin, 03/2016, S. 17 ff.
  • Weitere Heilungsmöglichkeit bei fehlerhafter Unterrichtung nach § 17 Abs. 2 KSchG
    Betriebs-Berater, 42/2016, S. 2560
  • Dringender Änderungsbedarf bei arbeitsvertraglichen Ausschlussklauseln
    Personalpraxis und Recht (PuR), 09/2016, S. 179 f.
  • Die Krankheit des Kindes im Dschungel arbeitsrechtlicher Vorschriften – Arbeitsbefreiung, Entgelt-fortzahlung, Kinderkrankengeld
    schnellbrief für Personalmanagement und Arbeitsrecht, 17/2016, S. 132 ff.
  • Ansammlung von Urlaubsansprüchen trotz nationaler gesetzlicher Verfallregeln – Fortset-zung von Schultz-Hoff und Schulte
    NZA-RR 2018, S. 71 ff.


ALLE VERÖFFENTLICHUNGEN

Referenzen und Auszeichnungen


  • Henrik Lüthge wird im Arbeitsrecht empfohlen (kanzleimonitor.de 2017/2018 und 2018/2019)

Cookie Hinweis Auf unserer Website nutzen wir Cookies, um die Nutzererfahrungen stetig zu verbessern.
Mehr Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutz!

OK!
Nein Danke