Dr. Christoph Bergwitz
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Counsel

KLIEMT.Arbeitsrecht
Spedition­straße 21
40221 Düsseldorf
T +49 (0) 211 88288-135
F +49 (0) 211 88288-200
E christoph.bergwitz@kliemt.de
Christoph Bergwitz unterstützt Arbeit­ge­ber ins­be­son­dere bei Fragen des Arbeit­neh­mer­da­ten­schut­zes, im Rahmen von Umstruk­tu­rie­rungs­pro­jekten sowie beim Schutz vor wett­be­werbs­wid­ri­gem Verhalten durch Arbeit­neh­mer. Darüber hinaus berät Christoph Bergwitz Füh­rungs­kräfte und Organ­mit­glie­der.

Kurzvita


  • Rechts­an­walt seit 2005
  • Bei KLIEMT.Arbeitsrecht seit 2008
  • Zuvor Rechts­an­walt bei Schmitt-Rolfes Faltermeier Staudacher und Dr. Janicki und Kollegen, München
  • Promotion bei Professor Dr. Dr. h. c. Hromadka zu dem Thema „Die Rechts­stel­lung des Betriebs­rats“

Sprachen


  • Deutsch
  • Englisch

Mitgliedschaften


  • Arbeits­ge­mein­schaft Arbeitsrecht im DAV

Veröffentlichungen


  • Kein Schadensersatz wegen entgangener Hartz IV-Leistungen, Anmerkung zu BAG vom 17.1.2018
    5 AZR 205/17, BB 2018, 2304
  • Zurückbehalten von Geschäftsunterlagen
    NZA 2018, 333-342
  • Ist einer unbilligen Arbeitgeberweisung Folge zu leisten?
    Gastkommentar, DB 2017, Heft 44, Seiten M4 f.
  • Arbeitgeberweisungen: unbillig und doch verbindlich?
    NZA 2017, 1553-1557
  • Anspruch auf Ersatz von Strafverteidigungskosten
    NZA 2016, 203-207
  • Kommentierung der §§ 21, 21a, 21b BetrVG
    Boecken/Düwell/Diller/Hanau, Gesamtes Arbeitsrecht, 1. Aufl. 2016 (gemeinsam mit Stoffels)
  • Vergütung nach der Institutsvergütungsverordnung
    AuA 2016, 464-466
  • „Dicke Luft“ durch blauen Dunst – Haben Arbeit­neh­mer Anspruch auf einen tabakrauchfreien Arbeits­platz?
    Personalführung 2016, 72-74
  • Anspruch auf tabakrauchfreien Arbeits­platz?
    Anmerkung zu BAG v. 10.5.2016 – 9 AZR 347/15, AnwZert ArbR 02/2017 Anm. 2
  • Kein Ausschluss eines Betriebs­ratsmitglieds aus dem Betriebs­rat wegen Pflichtverletzung aus abgelaufener Amtszeit
    Anmerkung zu BAG v. 27.7.2016 – 7 ABR 14/15, BB 2017, 512
  • Druckkündigung – Notstand oder Selbstjustiz? – Plädoyer für die Prüfung der Druckkündigung als betriebsbedingte Kündigung
    DB 2015, 2735 ff.
  • Grundsätze der Eingruppierung im öffent­li­chen Dienst
    Anmerkung zu BAG v. 18.3.2015 – 4 AZR 59/13, AP Nr. 52 zu §§ 22, 23 BAT Sozialarbeiter
  • Prozessuale Verwertungsverbote bei unzulässiger Videoüberwachung
    NZA 2012, 353-359
  • Verdeckte Videoüberwachung weiterhin zulässig
    NZA 2012, 1205-1208
  • Zusatzurlaub für Bereitschaftsdienst während der Nachtzeit
    MedR 2011, S. 88-93
  • Kommentierung zu §§ 21, 21a, 21b BetrVG
    Anwaltkommentar Arbeitsrecht (gemeinsam mit Stoffels), 2. Aufl. 2010
  • Anspruch des Betriebs­rats auf Durch­füh­rung von Gesamt- und Konzernbetriebsvereinbarungen
    Anmerkung zu Beschluss des BAG vom 18.5.2010 - 1 ABR 6/09, AP Nr. 51 zu § 77 BetrVG 1972 Betriebsvereinbarung
  • Beschäftigungsverhältnis bei Freistellung
    NZA 2009, 518-524
  • Zulässigkeit eines erneuten Zustimmungsersuchens nach § 99 Abs. 1 BetrVG zur Eingruppierung bei Aufeinanderfolge zweier Arbeits­ver­hält­nisse – Eingruppierung nach TVöD
    Anm. zu BAG v. 1.7.2009 - 4 ABR 18/08, AP Nr. 39 zu § 99 BetrVG 1972 Eingruppierung.
  • Der besondere Gerichtsstand des Arbeitsortes (§ 48 I a ArbGG)
    NZA 2008, 443-446
  • Die GmbH im Prozess gegen ihren Geschäfts­füh­rer
    GmbHR 2008, 225-232
  • Wartezeitkündigung – Schriftform – Kündigungsfrist
    2008, AP Nr 64 zu § 622 BGB
  • Befreiung der GmbH von der Karenzentschädigungspflicht beim nachvertraglichen Wett­be­werbsverbot des abberufenen Geschäfts­füh­rers
    GmbHR 2007, 523-529
  • Mög­lich­keiten des abberufenen GmbH-Geschäfts­füh­rers zur Befreiung vom Wett­be­werbsverbot
    GmbHR 2006, 1129-1135
  • Beginn der Verjährung nach § 93 VI AktG
    § 43 IV GmbHG und § 34 VI GenG, NZG 2006, 535-536 (gemeinsam mit Schmitt-Rolfes)
  • Ent­wick­lungsklauseln in Chefarztverträgen
    BB 2005, 997-1005 (gemeinsam mit Hümmerich)
  • Zur Wirksamkeit von Widerrufsvorbehalten in Formulararbeitsverträgen
    ArbuR 2005, 210-216
  • Ortszuschlag nach § 29 BAT bei Eingetragener Lebenspartnerschaft
    ZTR 2004, 512-519
  • Das betrieb­li­che Rauchverbot
    NZA-RR 2004, 169-181
  • Die Rechts­stel­lung des Betriebs­rat
  • Zur Darlegungs- und Beweislast im BAT-Eingruppierungsprozeß
    ZTR 2001, 539-543
  • Korrigierende Rückgruppierung – BAT
    2001, AP Nr 3 zu § 2 NachwG
  • Die Bedeutung des Nachweisgesetzes für die Darlegungs- und Beweislast beim Arbeitsvertrag
    BB 2001, 2316-2320
  • Beweislast und Nachweisgesetz
    RdA 1999, 188-194
  • Betriebs­über­gang und Insolvenz nach der neuen EG-Richtlinie zur Änderung der Betriebs­über­gangsrichtlinie
    DB 1999, 2005-2010
  • Die neue EG-Richtlinie zur Beweislast bei geschlechtsbedingter Diskriminierung
    DB 1999, 94-99
  • Abmahnung und Vertrauensstörungen im Arbeitsrecht
    BB 1998, 2310-2315
  • Kommentierung zu §§ 21, 21a, 21b BetrVG
    Anwaltkommentar Arbeitsrecht (gemeinsam mit Stoffels)


ALLE VERÖFFENTLICHUNGEN