Kliemt & Vollstädt
 
ÜBER UNS
RECHTSANWÄLTE
IUS LABORIS
VERANSTALTUNGEN
PUBLIKATIONEN
REFERENZEN
PRESSE
Aktuell
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
KARRIERE
NÜTZLICHE LINKS
ANFAHRT
KONTAKT

Presse

Aktuell | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Für folgende PDF-Dokumente (Portable Document Format) benötigen Sie den Acrobat Reader oder ein anderes Programm zum Anschauen von PDF-Dokumenten.

JUVE vom 16.11.2006 

Von Köln nach Düsseldorf

Arbeitsrechtsboutique Kliemt & Vollstädt holt Partner von Schlütter Debatin

kompletter Artikel

Financial Times Deutschland vom 14.11.2006 

Fiktiver Bonus

Wenn es der Arbeitgeber unterläßt, seinem Arbeitnehmer Ziele vorzugeben, hat dieser Anspruch auf den vollen Bonus

kompletter Artikel

FAZ vom 8.11.2006 

Vorsicht bei der Verlängerung

Welche Folgen hat ein neues Urteil des Bundesarbeitsgerichts zur Verlängerung von befristeten Verträgen?

kompletter Artikel

HANDELSBLATT vom 1.11.2006 

Angst vor dem Mandantenklau

Immer mehr Anwälte kehren den Großkanzleien den Rücken und setzen auf die über Jahre hinweg gewonnenen Kontakte.

kompletter Artikel

HANDELSBLATT vom 18.10.2006 

Ausgelaufene Arbeitsverträge können für Betriebe teuer werden.

Kurze Ausschlussfristen sorgen nicht immer für Rechtssicherheit. Schon kleinste Formulierungsfehler machen die Klauseln unwirksam.

kompletter Artikel

Capital 14/2006 

Teurer Abgang

Haftpflichtpolicen sollen Führungskräfte vor den finanziellen Folgen ihrer Fehlentscheidungen schützen. Bisweilen bewirken sie aber eher das Gegenteil.

kompletter Artikel

managermagazin 7/2006 

Auf eigene Gefahr

Managerhaftung: Härtere Gesetze, aggressive Aktionäre und ambitionierte Staatsanwälte - nie war das Risiko für Führungskräfte so groß, für unternehmerische Schieflagen zur Kasse gebeten zu werden.

kompletter Artikel

Capital 9/2006 

Zwangspause für Manager

Mit strengen Auflagen im Arbeitsvertrag wollen Firmen den Wechsel ihrer Mitarbeiter zur Konkurrenz verhindern. Doch die rechtlichen Anforderungen an die Klauseln steigen.

kompletter Artikel

Rheinische Post vom 6.4.2006 

„Sehr unerquicklich“

Wer während der Arbeitszeit privat im Internet surft, muss mit arbeitsrechtlichen Konsequenzen rechnen.

kompletter Artikel

HANDELSBLATT vom 3./4./5.2.2006 

Mitgefangen - mitgehangen

Ein unveröffentlichtes Urteil ist für Top-Manager eine große Gefahr: Handelt ein Kollege rechtswidrig, verlieren alle den Versicherungsschutz.

kompletter Artikel

HANDELSBLATT vom 20.1.2006 

Im Regen stehen trotz Regenschirm

Zum dritten Mal hat das Handelsblatt 1 500 Unternehmen zu ihren Manager-Haftpflicht-Versicherungen befragt. Das Ergebnis: Die Prämien sinken. Doch wenn es zum Schwur kommt, zicken die D&O-Versicherer allzu oft und verweigern sich. Aber selbst dagegen versichern sich die Versicherten.

kompletter Artikel

WirtschaftsWoche vom 5.1.2006 

Positiv geladen

Union und SPD wollen dem Anstoß von Bundespräsident Horst Köhler zur Förderung der Mitarbeiterbeteiligung jetzt Taten folgen lassen.

kompletter Artikel